'Qonda - Remote Dolmetschen' Bewertungen auf plan-my-events.com

FAQs – Qonda

 

Sie haben die Fragen, wir die Antworten. Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu ausgewählten Themenbereichen.

Für weitere Fragen nutzen Sie bitte die Chatfunktion unserer Website oder schreiben Sie uns eine Nachricht: support@goqonda.io

Remote Dolmetschen Dolmetsch Hub Livestream Übersetzen Mehrsprachig Online Konferenz

Qonda macht mehrsprachige Online-Konferenzen, Livestreaming, Audioübersetzung ohne Bild und alle Übersetzungen über unsere Plattform mit Videozuschaltung möglich. Außerdem kann diese für Webinare mit bis zu 1000 Personen genutzt werden.

Qonda ist mit allen gängigen Videokonferenztools kombinierbar: Microsoft Teams, Zoom, Cisco Webex, Bluejeans, Jitsi, GoToMeeting, Skype, TeamViewer, Blizz by TeamViewer, Rakuten Viber, Amazon Chime und Mikogo. Außerdem können Sie Qonda als eigenständiges Videokonferenztool inkl. Simultandolmetschen nutzen.

Neben Simultan- und Relais-Übersetzungen bieten wir auch das konsekutive Dolmetschen mit nur einem Dolmetscher*in an. Je nach Länge der Veranstaltung können Sie dabei mit einem oder mehreren Dolmetschern arbeiten.

Ja. Sie können auch Dolmetscher*innen einer unabhängigen Agentur einsetzen.

Aktuell noch nicht. Dieser Service wird jedoch in Kürze zur Verfügung stehen. Allerdings bieten wir Ihnen jetzt schon die Möglichkeit an, dass wir für Sie den passenden Dolmetscher*in finden.

Bei Qonda gibt es kein Limit. Sie können prinzipiell in beliebig viele Sprachen übersetzen.

Es gibt keine Begrenzungen. Alle Sprachkombinationen, die auf dem Markt buchbar sind, können über Qonda abgewickelt und verdolmetscht werden.

Die Dolmetscher*innen sind Teilnehmende Ihrer Konferenz und empfangen darüber den Originalton der Veranstaltung.

Die Dolmetscher*innen arbeiten ortsunabhängig – also prinzipiell von jedem Ort, an dem es eine stabile Internetverbindung gibt. Vor jedem Einsatz findet ein Technik- und Geschwindigkeitscheck statt, sodass Sie sehen können, ob ein/eine Dolmetscher*inn startbereit ist. Das Dolmetscher*innenpaar pro Sprachkombination muss sich nicht an einem Ort befinden. Die Dolmetscher*innen verständigen sich zusätzlich über interne Kommunikationskanäle unserer Plattform (siehe „Wie kommunizieren die Dolmetscher*innen untereinander?“).

Sie haben die Möglichkeit über den „Organisations-Chat“ mit den Dolmetscher*innen Ihrer Veranstaltung zu chatten. Hier können Sie auch Dokumente hochladen.

Die Dolmetscher*innen können über die Chatfunktionen während einer Konferenz untereinander kommunizieren. Außerdem können Dolmetscher*innen den Sprachkanal der Kolleg*innen mit abhören.

Ja. Sie können sich jede Sprache einer Veranstaltung anhören und als Relais weiter verdolmetschen.

Ja, jede Audioverdolmetschung ist aufzeichenbar.  Genauso wie die komplette Videokonferenz, wenn sie über unsere Plattform abgewickelt wird.

Es gibt keine zeitliche Begrenzung. Wenn Sie eigene Dolmetscher*innen haben, kann eine Veranstaltung binnen Minuten angelegt und abgewickelt werden. Sie können sich kostenfrei registrieren und eine Testveranstaltung anlegen.

Das kommt auf die Art der Veranstaltung an. Bei Veranstaltungen, bei denen prinzipiell jeder Teilnehmende live zugeschaltet werden kann, beträgt die maximale Teilnehmerzahl 40 Personen. Bei Veranstaltungen, bei denen Teilnehmende lediglich zuhören bzw. zusehen (z.B. Livestreams), gibt es keine Teilnahmebegrenzung.

Bei der Webinarfunktion können bis zu 8 Sprecher live zugeschaltet werden und bis zu 1000 Zuhörer. Diese können aber für einen Wortbeitrag auch Live zugeschaltet werden

Das beste Erlebnis haben Teilnehmer*innen mit der aktuellsten Version von Google Chrome für Computer (ab Version 70) sowie Android-Smartphones und Safari auf iOS 13- bzw. iPadOS 13-Geräten. Kompatibel sind außerdem: Firefox für Windows ab Version 61 und Safari auf iOS Geräten ab Version 11. Leider kann der Einsatz von Safari für MacBook und iMac aufgrund von Herstellerbeschränkungen nicht unterstützt werden.

Prinzipiell benötigen Veranstaltende die gleichen technischen Voraussetzungen wie die Teilnehmenden. Wir empfehlen unseren Kunden, ihre Veranstaltungen über Firefox und Chrome einzurichten und durchzuführen.

Nein. Qonda ist eine browserbasierte Plattform und wird nicht als Tool oder Plug-In installiert.

Ja. Qonda ist auch ein Videokonferenztool und bietet damit ein Komplettpaket aus Dolmetscher bzw. RSI-Plattform & Konferenztool.

Mit unserem Videokonferenztool können bis zu 40 Personen teilnehmen.

Nein, Sie können sich aber kostenfrei registrieren und eine kostenlose Probeveranstaltung durchführen. Zusätzlich gibt es hier ein Webinar.

Sie können per Kreditkarte oder per Vorkasse zahlen. Sofern Sie einen Rahmenvertrag mit uns abgeschlossen haben, können Sie auch per Rechnung nach der Veranstaltung zahlen.

Es werden folgende Kreditkarten akzeptiert: Mastercard, Visa, American Express, Barclaycard sowie deren Firmenkarten.

Ja, per Vorkasse oder auf Rechnung nach dem Event, sofern Sie einen Rahmenvertrag mit uns haben.

Die Stornofristen für gebuchte Veranstaltungen sind folgendermaßen:
2 Tage vor Veranstaltungsbeginn 80%
5 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50%
10 Tage vor Veranstaltungsbeginn 10%.

Abweichend dazu gelten folgende Stornofristen bei der Buchung von Dolmetscher*innen-Leistungen:

– 30% bei Stornierung vom 16. – 20. Werktag vor Auftragsbeginn
– 50% bei Stornierung vom 11. – 15. Werktag vor Auftragsbeginn
– 70% bei Stornierung vom 6. – 10. Werktag vor Auftragsbeginn
– 100% bei Stornierung bis 5 Werktage vor Auftragsbeginn

Ja. Sie können bis 5 Minuten vor Beginn der (ursprünglichen) Veranstaltung noch die Anfangszeiten anpassen sowie die Teilnehmeranzahl erhöhen. Weniger Teilnehmer können nicht mehr registriert werden, da die Rechnung schon geschrieben bzw. bezahlt wurde.

Aktuell noch nicht. Diese Funktion ist aber gerade in der Entwicklung und wird mit einem der nächsten Updates implementiert.

War Ihre Frage/Antwort nicht dabei? Dann senden Sie bitte eine Email an support@goqonda.io